DASCOM Europe kündigt den neuen Thermodrucker DL-820 an


DASCOM Europe, anerkannter Marktführer für Drucklösungen im Industriebereich, hat heute einen neuen Thermo-Etikettendrucker angekündigt, der entwickelt wurde, um außergewöhnliche Funktionen bei effizienten Kosten zu erbringen. Der bedienerfreund-iche und ästhetisch ansprechende Drucker bringt eine Reihe von standardmäßigen und optionalen Funktionen, die im Allgemeinen nur bei hochpreisigen Druckern in die-sem Marktbereich zu finden sind.

Der neue Thermo-Etikettendrucker DL-820 wurde entwickelt um vielfältige Funktionen, welche normalerweise in hochpreisigen Druckern zu finden sind, bei geringen Kosten zu realisieren. Der DL-820 kann sowohl als Thermotransfer- oder Thermodirekt-Drucker bei Geschwindigkeiten von bis zu 203 mm/Sek. (8 ips) und einer Auflösung von 203 dpi eingesetzt werden. Der Drucker wird standardmäßig mit einer USB- und einer Ethernet-Schnittstelle geliefert und bietet darüber hinaus auch weitere Optionen einschließlich einer seriellen, einer parallelen oder einer W-LAN Schnittstelle.

Ein weiterer Vorteil ist die hohe Flexibilität der Medienverarbeitung. Neben Rollenformaten lassen sich auch Leporelloformate in den Drucker einlegen und können nach dem Druck entweder über die Standard-Abrisskante oder optional über einen integrierten Schneider separiert werden. Die Abriss-kante ermöglicht dabei das Abreißen sowohl nach oben oder nach unten, je nach Wunsch des Be-dieners. Für den Etikettendruck gibt es weiterhin eine Spenderfunktion, welche die Etiketten vom Trägerband separiert, so dass der Anwender diese sofort verarbeiten kann.

Damit auch grosse Druckjobs ohne Benutzereingriffe verarbeitet werden können, lassen sich Etikettenrollen mit einem Durchmesser von bis zu 200 mm/8 Zoll einlegen und das Farbband mit einer Länge von bis zu 360 m muss nicht oft getauscht werden.

Bei der Entwicklung des Produktes stand eine möglichst einfache Bedienung im Vordergrund. So lassen sich die Verbrauchsmaterialen mit wenigen Handgriffen tauschen, da sich das komplette Druckwerk wegklappen lässt und viel Platz zum Einlegen der Druckmedien zur Verfügung steht. Über das LCD Display lässt sich der Drucker schnell konfigurieren. Wenig Platz hingegen wird bei der Stellfläche benötigt. Mit seinen Abmessungen von 24 x 44 cm (B x T) unterbietet er die meisten Wettbewerber. Und auch beim Wechsel der Verbrauchsmaterialien wird wird dieser Wert nicht überschritten - dank des nach oben öffnenden Gehäuses wird kein zusätzlicher Platz benötigt.

Neben einer ZPL II und einer EPL Emulation unterstützt der DL-820 auch TSC Programmierungen und ist somit kompatibel zu den meisten Anforderungen.

Impressum  |  DASCOM Info  |  Kontakt  |   Aktuelles  |  Unsere Produkte  |  AGB  |  Datenschutz 
Copyright © 2014-2018 DASCOM Europe GmbH
* Alle Firmen- und Produktnamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer.