Home Home > Lösungen > Gesundheitswesen

Gesundheitswesen


Krankenhäuser und Hausarztpraxen forderten von ihren Druckern schon immer Höchstleistungen. Keine andere Branche druckt auf ein so großes Sortiment von Papiersorten und -größen, einschließlich Etiketten, A5-Papier und Rezepten. Die Papierführung wird in dieser Branche zur Priorität und DASCOMs Druckersortiment verfügt über die notwendige Eingabe- und Ausgabekapazität, die diesen Bedürfnissen entspricht.

Die heutigen Nadeldrucker sind moderne Geräte mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis. DASCOM bietet eine sehr große Auswahl an Nadeldruckern, die speziell für den schnellen Zugriff auf einzelne oder mehrere zusammenhängende Formulare, Berichte und Etiketten konzipiert wurden. Sie sind wesentlich leiser, sehr einfach in der Benutzung und bieten eine große Auswahl an Automatikfunktionen, die das Eingreifen des Anwenders verringern und so die Zuverlässigkeit erhöhen.

Nadeldruck im Gesundheitswesen
Nadeldrucker wurden im Bereich der Krankenhausverwaltung schon immer vielfach verwendet. Im Vergleich zu anderen Technologien bieten sie niedrige Betriebskosten und sind äußerst zuverlässig und langlebig. Außerdem verlangen Verfahren im Gesundheitswesen immer noch mehrlagige Ausdrucke von bis zu 6- oder 7-teiligen Formularen. Solche Dokumente können recht komplex sein, wobei es aus Gründen der Vertraulichkeit häufig Formulare mit vorversiegelten Umschlägen gibt. Nadeldrucker eignen sich ideal zur Bearbeitung von Dokumenten aller Art in benutzerdefinierten Größen und beschränken sich nicht lediglich auf DIN-Größen. Sie können einzelne Etiketten und kleine Formulare drucken, anstatt komplette Seiten auszudrucken und einzelne Etiketten unausgefüllt lassen zu müssen. Der Anschlagdruck ist in seinen Möglichkeiten sehr flexibel:

  • Exzellente Druckqualität
  • Bearbeitet die größte Palette von Formularen - einzelne oder mehrteilige
  • Geringste Gesamtbetriebskosten aller Drucktechnologien
  • Zuverlässig und widerstandsfähig

Etikettendruck
Die Hauptverwendung von Nadeldruckern im Gesundheitswesen besteht in der Herstellung einer breiten Palette von Etiketten. Bei einer kleiner Anzahl von zu druckenden Etiketten führt dies zu sehr niedrigen Betriebskosten. Außerdem unterscheiden sich die im Gesundheitswesen verwendeten Etiketten in ihrer Größe sehr stark. Wirkliche Bedarfs-Drucker wie diese drucken die benötigte Anzahl an Etiketten, ohne Abfall zu erzeugen:
 

  • Schnelle Ausgabe - keine Aufwärmzeiten
  • An die Daten angepasste Formulargröße
  • Bedarf in der Pharmazie, bei Krankenblättern, in der Radiologie, Hämatologie, in Entbindungsstationen, in der Pathologie, in Tageskliniken und Privatpraxen

Bericht-Drucker
Patientenverwaltungssysteme verlassen sich auf Nadeldrucker, um den großen Bereich der an jedem Krankenhaus benötigten Berichte zu erstellen. Typischerweise handelt es sich hierbei um Listen auf günstigem Endlospapier. Als Breitformatdokumente sind sie einfacher zu lesen. Die Erstellung auf perforiertem Endlospapier bedeutet, dass sie den Drucker in einer Form verlassen, die einfach gehandhabt werden kann. Andere Methoden stützen sich auf Heftmaschinen, um dieselben Ergebnisse zu erreichen:
 

  • Ideal für Listen und Berichte
  • Hohes Arbeitspensum für einen langen, ununterbrochenen Betrieb
  • Für den unbeaufsichtigten Betrieb konzipiert
  • Fertiggestellte Dokumente sind bereit zur Verwendung

Impressum  |  DASCOM Info  |  Kontakt  |   Aktuelles  |  Unsere Produkte  |  AGB  |  Datenschutz 
Copyright © 2014 DASCOM Europe GmbH
* Alle Firmen- und Produktnamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer.